powered by

Beda Stadler im Gespräch. Der Immunologe veröffentlicht diese Woche seine Autobiografie.

Er ist der wohl bekannteste und umstrittenste Immunologe der Schweiz. In seiner Autobiografie "Glücklich ungläubig" kämpft der 72-jährige Visper für mehr Wissen statt Glauben und erzählt von seiner Entwicklung vom streng-katholischen Messdiener zum radikalen Atheisten.