powered by

Millionenspende an den Vatikan: Der erste Teilbetrag ist bezahlt

Der Kanton Wallis spendet eine Million Franken für den Bau einer neuen Kaserne für die Schweizergarde. Während die Kritik im Wallis nicht abreisst, hat der Staat den ersten Teilbetrag längst überwiesen. Das geht aus dem Spendenvertrag zwischen dem Kanton und der Kasernenstiftung hervor, der Kanal 9 vorliegt.

Weiter gibt es Widersprüche in der Spendenanfrage der Kasernenstiftung.

Die im Beitrag erwähnten Dokumente wurden mithilfe des Öfffentlichkeitsgesetzes eingefordert.