powered by

Verfassungsrat: Minderheitenschutz bei Grossratswahl hauchdünn gescheitert

Der Verfassungsrat debattierte heute über den zukünftigen Wahlmodus bei den Grossratswahlen. Nach 13 Abstimmungen war klar: Es bleibt beim Status Quo. Ein Minderheitenschutz für das Oberwallis wurde mit zwei Stimmen Unterschied abgelehnt. Die Entscheidung des Verfassungsrats ist aber noch nicht in Stein gemeisselt.